cinnamon rolls

*scroll down for the english version*

Ich liebe Cinnamon Rolls seit meinem Urlaub in 2006 auf Utila/Honduras. Dort gab es eine kleine Bäckerei, die jeden Morgen frische Cinnamon Rolls gebacken hat. Die waren einfach nur super lecker. Sie lag auf dem Weg vom Hotel zur Tauchbasis und so habe ich mir jeden Morgen die Cinnamon Rolls gegönnt. Nachdem ich wegen eines Mittelfussbruches nicht mehr laufen konnte, hat mich mein Zimmernachbar jeden Morgen mit Cinnamon Rolls verwöhnt. Jetzt habe ich dieses Rezept gefunden und es ist einfach nur super gut. Der Kartoffelbrei im Teig hat mich am Anfang etwas verwirrt, aber er macht den Teig super luftig.

Zutaten für 18 rolls:
1 Würfel Hefe frisch
125 ml Milch
1 EL Zucker
150 ml Buttermilch
1 Ei
0.5 TL Salz
150 gr. Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree
60 gr. Butter geschmolzen
675 gr. Mehl
Füllung:
75 gr. Butter geschmolzen
2 TL Zimt
100 gr. Zucker braun

Mehl in eine Schüssel geben. Hefe, Milch, Zucker, Buttermilch, Ei, Salz, Kartoffelbrei und Butter dazugeben. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig herstellen. Abdecken und für eine Stunde gehen lassen. Zimt und den braunen Zucker vermengen

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen. Er sollte etwa 1/2 cm dick sein. Mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Die Zimt-Zucker Mischung darauf verteilen. Von der langen Seite her aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit etwas Abstand in eine 25*35cm grosse gebutterte Form legen.

Die Scheiben noch einmal für ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200°C (Umluft: 180°C) vorheizen und Cinnamon Rolls für 20-25 Minuten backen. Wer will kann sie nach dem Backen mit Zuckerguss bestreichen.

for around 18 rolls:

1 cube of fresh yeast
125 ml milk
1 tablespoon sugar
150 ml buttermilk
1 egg
0.5 tsp salt
150 gr mashed potato
60 g butter, melted
675 grams of flour
Filling:
75 gr butter, melted
2 tsp cinnamon
100 gr brown sugar

Put the flour into a bowl. Add the yeast, milk, sugar, buttermilk, egg, salt, mashed potatoes and butter.
Make a soft dough. Cover and let go for an hour. Mix Cinnamon and brown sugar.

Place the dough on a floured surface roll out into a rectangle. It should be about 1 / 2 cm thick. Brush with the melted butter.
Sprinkle the cinnamon-sugar mixture on it. Roll up from the long side and cut about 2 cm thick slices. Place The slices with a little distance in a 25 * 35cm large buttered baking form.

Let them rise for about 30 minutes. Preheat the oven to 200 ° C (circulating air: Preheat 180 ° C) and bake Cinnamon rolls for 20-25 minutes. If you like spread them with icing after baking.

this is my submission to Susan’s YeastSpotting, the weekly showcase of yeasted baked goods and dishes.

About these ads

7 thoughts on “cinnamon rolls

  1. Pingback: YeastSpotting December 11, 2009 | Wild Yeast

    • der Teig ist von diesem Rezept. Die Füllung habe ich geändert, da ich reine Zimtschnecken wollte. Ich liebe Zimtschnecken einfach pur ;-)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s