Popcorn

Bei Reena von Coconut Raita habe ich ein Rezept für “salted caramel popcorn” gesehen. Als Fan von süssem Popcorn musste ich das sofort ausprobieren. Da ich nicht alle Zutaten in Deutschland bekommen habe, habe ich das Rezept etwas geändert.

120 g Popcornmais
1 EL neutrales Öl

45 g Zucker
15 ml Wasser
60 g Vollrohrzucker
35 g Butter
1/2 TL Salz
1 EL Wasser

75 g Nussmischung (optional)

Den Ofen auf 130°C vorheizen. In einem grossem Topf das Öl erhitzen. Popcornmais dazugegeben und den Deckel auf den Topf geben. Den Topf ab und zu schütteln, damit der Mais nicht anbrennt. Sobald der Mais sich zu Popcorn verwandelt den Herd abstellen und noch 2-3 Minuten warten. Das Popcorn in eine Schüssel umfüllen. Man sollte darauf achten, dass keine Maiskörner dabei sind.
Die restlichen Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Für 3-4 Minuten köcheln lassen.
Die Karamelmischung über das Popcorn geben. Alles mit Salatbesteck gut vermischen. Das Popcorn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Für 40 Minuten in den Ofen geben. Nach ca. 20 Minuten alles umrühren, damit die Popcorns nicht zusammenkleben.
Das Popcorn kann man für 3-4 Tage in einem verschliessbarem Gefäss aufbewaren.

4 thoughts on “Popcorn

  1. Pingback: Popcorn in Zeiten des iPhones « Vieles Schönes Zum Glück

  2. Pingback: popcorn images google imagesImagesWiki | ImagesWiki

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s