Cordon bleu mit Manchego und Chorizo

bistec uruguayo
Dieses Jahr habe ich einen sehr schönen Urlaub in Kuba genossen. Überall auf Kuba gibt es sogenannte Paladares. Das sind kleine privat geführte “Restaurants” in der Wohnung der Eigentümer. Dort kann man sehr gut essen und bekommt Einblicke in das kubanische Leben. In einem Paladar in Havanna habe ich ein “bistec uruguayo” gegessen. Das war wie ein Cordon bleu, aber anstatt Schinken war dort Chorizo drinnen. Nun war ich neulich beruftlich in Madrid. Ein Kollege von mir kommt aus der Region von Salamanca und hat mir Chorizo mitgebracht. Ich habe dann noch ein Stück mittelalten Manchego Käse gekauft.
Daheim angekommen habe ich mir noch Fleisch für das Cordon bleu besorgt.

für 1 Person
1 Schweineschnitzel mit Tasche
2-3 Scheiben Chorizo
1 grosse Scheibe Manchego
1 Ei
Mehl, Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
Öl

Das Schweineschnitzel mit chorizo und Manchego füllen und gut zusammendrücken. Das Ei mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Das Schnitzel in Mehl wenden, in die Eimasse geben und dann in den Semmelbröseln wälzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Cordon bleu von beiden Seiten für 3-4 Minuten braten.
Dazu passt ein Salat und ein guter spanischer Rotwein.

spanish Cordon bleu

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

One thought on “Cordon bleu mit Manchego und Chorizo

  1. Mal ein etwas anderes Cordon Bleu. Schön mediteran. Corodon Bleu hatte ich schon gar nicht mehr richtig auf dem Zeiger. So klingt es auch wirklich besser. Die Alte Version ist ja schon etwas verbraucht…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s