gefüllte Buchteln

gefüllte Buchtel Das hier ist mein Beitrag für das Blog Event von Zorra “in Hülle und Fülle”. Da der Event den 6. Geburtstag feiert, werde ich hier mit einem Lieblingsgericht meiner Kindheit mitmachen. Gefüllt habe ich die Buchteln mit selbstgemachten Zwetschgenmus. Dazu noch etwas Vanillesauce, perfekt🙂

1/2 Würfel Hefe
250 g Mehl
125 ml Milch
50 g weiche Butter
50 g Zucker
1/2 ausgekratzte Vanilleschote
1 Ei (Grösse M)

Zwetschengmus

ca 25 g Butter (flüssig)

gefüllte Buchteln

Die Hefe in etwas Milch auflösen. Mit Mehl, Butter, Zucker, Vanillemark und Ei vermischen. Die Milch nach und nach unterarbeiten und alles zu einem geschmeidigem Teig verarbeiten. Den Teig für ca 30 Minuten gehen lassen. Ein kleine Springform (18 cm Durchmesser) bereitstellen. Ein ca. walnussgrosses Stück Teig platt drücken, mit ca. 1/2 TL Zwetschgenmus füllen und an den Rändern gut zusammendrücken. Zu einer Kugel formen. In die Butter tunken und in die Form geben. So mit dem restlichem Teig fortfahren. Den Teig noch einmal für 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Buchteln für 30 Minuten backen.

Blog-Event LX - In Hülle und Fülle (Einsendeschluss 15. September 2010)

4 thoughts on “gefüllte Buchteln

  1. Buchteln stehen auch schon lange auf meiner Liste, die habe ich nämlich noch nie gemacht. Deine Version mit Zwetschgenmus gefällt mir sehr gut. Danke fürs Mitmachen am Event.

  2. Buchteln habe ich immer in München gegessen, gekauft in einem kleinen Café irgendwo in der Türkenstraße(?, café frischhut vielleicht?). Ein Genuss diese dann im Englischen Garten zu genießen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s