Pfaffenkeller, 79400 Wollbach

take a seat Neulich wurde ich gefragt, ob ich schon einmal im Pfaffenkeller in Wollbach essen war. Nun ja, mein erster Gedanke war, wo in aller Welt liegt Wollbach. Gehört hatte ich schon einmal von dem Restaurant, aber das war es dann auch schon. Um diese Wissenslücke zu schliessen wurde ich von einem Kunden von mir dorthin eingeladen.

Der Pfaffenkeller liegt, wie der Name vermuten lässt, direkt neben der Kirche in Wollbach. Parkmöglichkeiten hat es dort ausreichend. Je nach Jahreszeit kann man entweder drinnen oder draussen essen. Im Paffenkeller legt man grossen Wert auf regionale und saisonale Produkte. Wer nach einem gutem Essen nicht nach Hause fahren will oder mal Lust auf einen Urlaub in der Region hat, der kann dort auch übernachten.

Ich hatte damals das 5 Gänge Überraschungsmenü. Das war ein echter kulinarischer Hochgenuss.
1. Gang: gebeizte Lachsforelle
-> einfach nur lecker. Ich hätte auch die ganze Lachsforelle essen können.
2. Gang: Ratatouille mit Parmesanschaum
-> eine wunderbare Kombination
3. Gang: Steinpilz Consommé
-> eine Tasse Genuss pur. In der Consommé waren noch Stückchen von den Steinpilzen.
4. Gang: Schmorrfleisch mit Knöpfle und Gemüse (leider weiss ich nicht mehr, welches Fleisch es genau war)
-> das Fleisch ist auf der Gabel zerfallen, so zart war es.
5. Gang: Erdbeer/Rhabarberttörtchen
-> der ideale Abschluss eines tollen Menüs. Fruchtig, locker, leicht.

lunch

Nachdem ich gehört hatte, dass es im Restaurant auch einen kleine Hofladen gibt, musste ich unbedingt noch einmal dorthin. Also ging es am Samstag per Bus nach Wollbach. Dort habe ich mir erst einmal ein Straussenspiess (in Minzsauce mariniert) mit einem grossen Salatteller gegönnt. Das Straussenfleisch war super saftig und der Salat richtig lecker. Es war auch ein Fenchelsalat dabei. Der war so gut, dass ich mich (nicht wirklich der Fenchel Fan) da hätte reinlegen können.
Danach ging es auf Shoppingtour in den Hofladen. Dort gibt es viele verschiedene Sorten Senf, Konfitüre, Chutney, Essig, Sirup, Schnaps und Kuchen. Ein Paradies für mich.

Pfaffenkeller (3) Pfaffenkeller (2) Pfaffenkeller (1)

Mir hat es im Pfaffenkeller sehr gut gefallen. Schön finde ich auch, dass man sich für den Kunden noch Zeit nimmt und am Tisch vorbeischaut. Spätestens im Oktober/November werde ich wieder dort sein. Dann gibt es im Pfaffenkeller Wildgerichte.

Anreise aus Basel: mit dem Bus 55 vom Claraplatz nach Wollbach Bhf. Von dort aus immer in Richtung Kirche laufen. So landet man direkt beim Pfaffenkeller.
Anreise aus Lörrach: mit Bus2/15 nach Rümmingen altes Rathaus fahren und dort in den Bus 55 in Richtung Kandern umsteigen.
Wanderung: von Kandern aus kann man durch die Wolfsschlucht nach Wollbach wandern. Leider habe ich diese Wanderung noch nie gemacht, habe aber gehört das sie wunderschön sein soll.
Website: http://www.pfaffenkeller.de

3 thoughts on “Pfaffenkeller, 79400 Wollbach

  1. Pingback: auswärts essen « Food for Angels and Devils

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s