Fondant au chocolat corsé

fondant au chocolat corse
Neulich wollte ich mal wieder eine Mousse au Chocolat machen. Meine Lieblingsschokolade dafür ist die von Nestlé Dessert. Leider bekommt man die nur in Frankreich. Zum Glück wohnen ein paar hilfsbereite Kollegen von mir dort. Einer hat mir neulich eine Tafel Nestlé Dessert Corse mitgebracht. Dort war ein Rezept für einen Schokoladenkuchen ganz ohne Mehl oder Nüsse drauf. Das klang so lecker, dass ich es ausprobieren musste.

für 1 eckige Kuchenform (ca 22*22 cm)
200 g Nestlé Dessert Corse (1 Tafel)
125 g Butter
150 g Puderzucker
6 Eier, getrennt (sollten Raumtemperatur haben)
1 Prise Salz
1 TL Mehl und etwas Butter für die Kuchenform

Die Kuchenform buttern und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Eigelb mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Schokolade und Butter in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen und unter die Eigelbmasse rühren. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Nach und nach unter die Schokoladenmasse heben. Die Masse in die Kuchform geben und für 20 Minuten backen.

English translation using google

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s