Eisheilige treffen auf heisse Schoggi

hot chocolateZur Zeit machen bei uns die Eisheiligen Überstunden. Es ist Mai und es fühlt sich an wie Januar. Es ist kalt und regnerisch. Wenn jetzt noch einmal Schnee käme, würde es mich nicht wundern. Nun ja …

Zeit also wieder eines meiner Souvenirs von den Philippinen auszupacken. Auf den Philippinen wird auch Kakao angebaut, was ich bis dato nicht wusste. Die Filipinos lieben auch heisse Schoggi zum Frühstück. Dazu gibt es gebratenen, getrockneten Fisch mit Rührei. Das ist nicht wirklich meins. Aber die heisse Schoggi mag ich auch zum Frühstück oder anderen Tageszeiten. Auf Leyte gab es eine Markt, wo ich gepressten Kakao gefunden habe. Das ist gemahlener Kakao, der in eine runde Form gepresst wird. Ich habe welchen von Mindanao und Leyte mitgenommen. 2 von diesen “Kakaotabletten” sind ideal für eine grosse Tasse heisse Schoggi.

250 ml Milch
1 Prise gemahlener Ingwer
1 Prise scharfes Paprikapulver (Chili)
1 TL gemahlene Vanille
1-2 EL Honig
2 Kakaotabletten oder 2 EL 100%ig Kakaopulver oder 20 g 100%ig Schokolade

Milch mit Ingwer, Paprikapulver, Vanille und Honig aufkochen. Kakaotabletten dazu geben und auflösen lassen. Mit einem Pürierstab schaumig aufschlagen. Fertig ist ein wunderbares Getränk, dass hoffentlich die Eisheiligen vertreibt😉

2 thoughts on “Eisheilige treffen auf heisse Schoggi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s