Dörrbohneneintopf

DörrbohneneintopfDorothée von bushcooks kitchen feiert ihren 3jährigen Bloggeburtstag und wünscht sich Winter Soulfood. Winter? Was war das noch einmal? Schnee, Eis, Kälte? Hier viel der Winter dieses Jahr mehr oder minder aus. Trotzdem habe ich etwas für Dorothée. Ich liebe das ganze Jahr über Eintöpfe. Immer Sommer die leichte Variante und im Winter darf es gerne mal deftiger sein. Nach dem Kochen kuschle ich mich in eine Decke und geniesse den Eintopf aus einer grossen Suppentasse. So kann ich immer und überall wunderbar abschalten. Essen für die Seele eben.

Dank des Beitrags von Stevan über Dörrbohnen kam mir der Gedanke, dass man damit nicht nur den super leckeren Dörrbohnensalat mit Baumnüssen nach dem tibits Rezept machen kann. Im Coop fand ich auch Dörrbohnen “made in Switzerland” von vegusti. Davon habe ich gleich ein paar Packungen mitgenommen.

So sehen die Dörrbohnen vor und nach einer Nacht im Wasser aus:
Dörrbohnen  Dörrbohnen

Ist schon toll, wie sie sich zu Bohnen zurückverwandeln.

Nun zum Eintopf für 2 Personen:
50 g Dörrbohnen
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
1 EL Butter
ca 500 ml Gemüsebrühe
1 grobe Bratwurst, Pinkel oder so was in die Richtung, in dicke Scheiben geschnitten
300 g mehlige Kartoffeln, grob gewürfelt
Salz, Pfeffer

Die Dörrbohnen werden über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht. Vor der Verwendung die Bohnen gut mit Wasser abwaschen und dann abtropfen lassen.

Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Butter glasig dünsten. Die Dörrbohnen dazu geben und mit der Brühe ablöschen. Die Bohnen sollten gut bedeckt sein. Nun alles für eine Stunde leicht köcheln lassen.

Kartoffelwürfel und Bratwurstscheiben dazugeben und für weitere 20 Minuten köcheln lassen. Immer schauen, dass alles gut mit Brühe bedeckt ist. Am Schluss den Eintopf mit Salz/Pfeffer würzen, in Suppentassen geben und geniessen.

Happy Birthday bushcooks kitchen!

3 Jahre Bushcooks Kitchen - Blog-Event Winter-Soulfood

2 thoughts on “Dörrbohneneintopf

  1. Liebe Karin,
    dass diese tollen Dörrbohnen auch so schnell beim Event dabei sind, hätte ich nicht gedacht. So langsam muss ich mich wohl auch auf die Suche nach ihnen machen. Schön, dass Du auch mitmachst.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s