Lauch in Tomatensauce

Lauch in TomatensaucePeter von “aus meinem Kochtopf” hat zu dem Event “satte ZWEI für weniger als FÜNF” aufgerufen. Er wünscht sich Rezepte für 2 Personen für weniger als 5 Euros.

“Als ob es eine Kunst wäre,
mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten!
Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege.
Wer sein Handwerk versteht,
der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut.”
(Jean-Baptiste Poquelin/Molière)

Ich habe durch meine Tage auf dem Wochenmarkt gelernt, dass man auch für wenig Geld super lecker kochen kann. Eine Kundin hat mich jeden Dienstag mit tollen Rezepten versorgt. Sie kocht hauptsächlich nur mit saisonalem Gemüse. Von ihr stammt auch die Idee für dieses Rezept.

für 2 Personen:
500 g Lauch (2,30 €)
1 Kochbeutel Reis (0,47 €)
1/2 Packung Tomaten in Stücken = 250 g  (0,55 €)
1 Mozzarella (0,55 €)
1 Knoblauchzehe (0,10 €)
Salz/Pfeffer (0,02 €)
1 EL Olivenöl (0,20 €)
Gesamtkosten: 4,19 €

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Den Lauch in gleichgrosse Stücke schneiden und kurz vorkochen. Je nach Dicke des Lauchs dauert das ca 5-10 Minuten. Die Tomatenstücke mit Salz/Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehe schälen, in kleine Würfel schneiden und unter die Tomatenstücke heben. Den Lauch in eine Auflaufform geben und mit der Tomatensauce übergiessen. Den Mozzarella in Stücke schneiden und auf die Lauchstücke geben. Mit Olivenöl beträufeln. Alles im Ofen für ca 20 Minuten überbacken. Der Mozzarella soll schön verlaufen sein.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsangaben kochen.

Den Reis mit dem Lauch in Tomatensauce servieren. Fertig ist ein sehr leckeres Gericht für unter 5 €. Die Preise für den Lauch und Knoblauch stammen von dem Marktstand, wo ich für 4 Wochen lang gearbeitet habe. Das Gemüse und Obst dort stammt von Bioland Bauern.

Blogevent Satte ZWEI für weniger als 5

Aus der restlichen  Tomatenstücken kann man am nächsten Tag ein leckeres Tomatensugo kochen. Dafür einfach fein gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten und die gestückten Tomaten dazugeben. Zu dem Sugo Pasta und etwas geriebenen Parmesan reichen. Fertig ist ein weiteres leckeres Gericht.

2 thoughts on “Lauch in Tomatensauce

  1. Hallo Karin,
    vielen Dank für Deine Beteiligung an dem ausgerufenen Blog-Event.
    Dein Rezept klingt sehr interessant, wobei ich dazu sagen muss, dass ich kein Fan von Lauch bin. Vor allem nicht, wenn er noch so leicht quietscht weil er nicht richtig gar ist.
    Aber ich werde das ausprobieren! Denn das Gericht sieht wirklich toll aus.

    Mit leckerem Gruß, Peter

    • Ich habe sehr lange Lauch nur in Suppen getan, da ich als Kind davon vermutlich zuviel hatte. Nun habe ich Lauch wieder für mich entdeckt. Wenn man ihn gut vorkocht, dann quietscht da nix😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s