Event II – 10 Dinge

Heute beginnt die Fastenzeit. Vorbei ist die Zeit von Kamellen, Konfetti, Guggenmusik, Umzügen und so. Slow Food Youth Deutschland hat für die Fastenzeit ganz tolle Ideen und ich will jeden von euch motivieren mitzumachen. Hier sind die 10 Sofortmassnahmen:

1. Besuche einen Bauernhof in deiner Nähe. Wo kann man besser einkaufen als direkt beim Bauern um die Ecke?
2. Koche für oder mit deinen Freunden. Zusammen kochen macht immer wieder Spass.
3. Mache deine eigene Marmelade, koche ein oder fermentiere.
4. Koche das Lieblingsgericht deiner Oma!
5. Kaufe Lebensmittel ohne Strichcode ein. Das ist bestimmt eine Herausforderung! Milch gibt es hier leider nur im Supermarkt.
6. Nimm dir Zeit zum Genießen! Kein Fast Food, sondern bewusstes Slow Food!
7. Pflanze Kräuter oder Gemüse/Obst in deinen alten Schuhen, Reissäcken, Kaffeesäcken etc an.
8. Kaufe einen Tag in der Woche NICHT im Supermarkt ein!
9. Lass dich vom Wochenmarkt zu einem neuen Gericht inspirieren. Frag die Marktfrauen nach Rezepten und probiere diese aus.
10. Nun bist du dran! Suche dir eine Sofortmassnahme aus und berichte darüber bzw stelle ein tolles Rezept auf deinen Blog. Gastblogger sind bei mir immer herzlich willkommen!

Das Event dauert bis zum 19. April 2014, Mitternacht. Ich freue mich auf ganz viele Berichte und Rezepte! Einen Banner gibt es nicht, aber den braucht es auch nicht wirklich 😉